Ein Gedanke zu „Vortrag Doris Richter am 23. März“

  1. Liebe Doris

    Nach so vielen Jahren, mit vielen Seminaren und Vorträgen, ist es jedes mal wieder eine Faszination, dir zuzuhören.
    Mit deinem immensen Wissen, (du bist wirklich sehr belesen) kannst du mich immer noch, nach Jahren deiner Bekanntschaft, begeistern und mein Interesse wecken. Von lehrreichen Vorbilder wieder zu einem grossartigen Lebensphilosoph, Lehrer und Meister Artur Schopenhauer. Um ein so grossartiges Buch, mit fast 1000 Seiten in der heutigen schnelllebenden Zeit in die Hände zu nehmen, brauch es eine Vermittlerin wie dich, liebe Doris, die die Präzision von A. Schopenhauers Philosophie u.a. der Natur, übertragen auf den Menschen, vom Willen hin bis zum göttlichen Bewusstsein, vermitteln kann, Wie sonst könnte man z.B. den Satz von Schopenhauer verstehen; dass der Wille nur insofern frei ist, als ihm nichts vorschreibt, zu sein, was er ist?
    Genial, wie so wahrhaftige Lehrer und Meister sich auf der 7. Stufe finden.
    Genial auch, wie die Essenz von Schopenhauer, das Mitgefühl, von Mensch, Tier und Natur auch wieder von Meister Rajinder Singh, als Allumfassendstes, die Liebe ist.
    Danke dir Doris
    Liebe Herzensgrüsse
    Yolande

Kommentare sind geschlossen.