Freude durch Wissensvermehrung

Liebe Freund*innen der Praxis und der feinstofflichen Medizin

Geheimes Heilwissen von tibetischen Lamas wurde bereits im letzten Jahrhundert den Eingeweihten erklärt und in Büchern erörtert (Esoterisches Heilwissen über die sieben Strahlen):
 
Der Mensch wird durch feinstoffliche Kanäle den sogenannten NADIS versorgt. Diese sind in sieben Strahlen eingeteilt und versorgen die Lichträder, die sogenannten CHAKREN. Diese sieben Strahlen teilen sich weiter auf in 21 und 49 weitere. So erhält das
NERVENSYSTEM des Menschen seine Kraft. Der ATEM ist die entscheidende Kraftquelle, um die Verbindung aufrechtzuerhalten.
Das Nervensystem wiederum speist die
HORMONDRÜSEN mit allen Hormon spendenden Kräften. Diese wiederum fördern die Gesundheit des BLUTES und damit auch das Lymphsystem und die aktive körperliche Immunstärke.
 
Wenn wir uns das verinnerlichen, können wir begreifen, wie wichtig die HORMON-SCHNITTSTELLE Zirbeldrüse und Hypothalamus sind. Denn im Frontalhirn beginnt SEIT ÄONEN unsere menschliche Fähigkeit zu grösseren und komplexeren Denkprozessen.
 
Genau darauf kommt es an: GEISTIGE VERWIRRUNG ist SEHR SCHNELL eine mentale Immunschwäche. DENN SIE VERURSACHT KONFLIKTE, DIE BEI LÄNGEREM ANHALTEN ZU TUMORBELASTUNGEN (BINDEGEWEBSVERÄNDERUNGEN) FÜHREN KÖNNEN (G. Hammer Krebserkrankungen).
 
Die Luft ist angereichert mit kleinsten Feinstaub-Partikeln, die unsere elektrostatischen Energieflüsse belasten und sich im Bindegewebe ablagern können. Die Belastung durch Strahlungen nimmt immer mehr zu. (
Umweltbelastungen)
 
Seit dreissig Jahren gibt es feinstoffliche Komplexmittel und Baum-Essenzen um diese Nadis, das Nervensystem und die Drüsen sowie das Blut zu stärken.
 

Nerven-und Immunschutz 2021 ist in diesen Zeiten sehr zu empfehlen um das Frontalhirn zu schonen und die Mentalkräfte zu fördern, damit die Zirbeldrüse gut arbeiten kann.
 
Und wieder ein Arzt der uns aufklären kann, durch sein Fachwissen und durch Humanität, besonders was das Behandeln von Kindern mit neuen Technologien angeht: 1. Mediziner Falk-Christian Heck/SWR 1 Leute (Telegramm), 2. 
betrifft Impfungen von Kindern, SWR 1 hat diese letzten Minuten des Interviews herausgeschnitten. Selbstverständlich sagt er, sei er nicht geimpft und warnt Kinder als Versuchskaninchen zu benutzen.
 
Es geht uns alle an, und WISSEN ist das beste Heilmittel.

Weiter unten sehen Sie anhand eines Informationsblatts der Praxis, wie komplex Hormone miteinander verschlüsselt arbeiten! Anhand der ungünstigen Fettverteilung (
Adipositas oder Lip-Ödem) können wir erkennen, wie diese chronische Krankheit immer mehr Raum reinnimmt. Das Aushungern, besonders bei heutigen jungen Mädchen aus Angst dick zu werden ist eine keine Lösung.


Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit verbleibe ich

mit herzlichen Grüssen

Doris Richter


Kommentar schreiben

Kommentare: 0