Neues Webinar Die leuchtenden Farben des Neides

Liebe Freunde*innen der Weiterbildung in der Praxis für Komplementärmedizin und Naturheilverfahren

Online-Seminar mit Doris Richter: Die leuchtenden FARBEN des NEIDES 
3 Teile in sich abgeschlossen, jedoch je nach Teil Vertiefung in das Thema:
mittwochs:
29.09.2021
13.10.2021
27.10.2021
- von 19:30 - 21:00 Uhr mit anschl. Chatrunde
Kosten je Teil 43,00 CHF
(Bitte bei der Anmeldung darauf achten, dass jeder Teil bei Teilnahmewunsch dieser 3teiligen Reihe jeder Teil einer Anmeldung/Buchung bedarf. Die angegebenen Daten sind jeweils mit den betreffenden Teilen verlinkt!)

 
Seitdem es Lebewesen gibt, existiert das Gefühl des Neids. Im Menschen zeigt er sich schillernd und farbig, meist giftig und manchmal tödlich auf auf seiner intensivsten Stufe. Der Mensch ist aber in der Lage ihn bei seinem Aufstieg, seiner Bewusstwerdung, zu transformieren bzw. sich zu läutern und damit sich von ihm, dem Neid, zu verabschieden.
 
In diesem dreiteiligen Seminar zeigen wir anhand spannender, geschilderten Tatsachen und beeindruckenden Erkenntnissen die Spektren des höchst gefährdenden, weil oft versteckt und verschleiert, Gefühls auf. - Ich beschäftige mich zu der jahrzehntelangen Praxisarbeit auch als Autorin zahlreicher Bücher seit 1986 intensiv mit den Wurzeln der menschlichen Konflikte und gehe diesen zusätzlich spirituell-ganzheitlich auf den Grund.
 
Das Ziel des/r Teilnehmer/in darf sein, sich von diesem unguten Gefühl durch Bewusstsein durchlüften und befreien zu können, durch die praktische Erkenntnisgewinnung, dass es Neider und Neidverursacher gibt. Dabei verinnerlichen wir u.a. die Triangel: 1.Träger der Emotion, 2.Objekt des Begehrens und 3.einem zweiten Subjekt. 
Ziel des Seminars: Auflösung der belastenden Emotion
Losslassen von Unverständnis der Zusammenhänge, Verkettungen werden durch Bewusstbarmachung der Vergangenheit offenbart und integriert.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung und verbleibe


mit herzlichen Grüssen
Doris Richter




Kommentar schreiben

Kommentare: 0