Gedanken zum Zeitgeist und unser aller Gesundheit

Ein paar Gedanken zum Zeitgeist und unser aller Gesundheit:
 
Wenn wir seufzen, versuchen wir uns im Druckausgleich. Das beeinflusst wirklich den ganzen Menschen. Eines der Leitsysmptome im Menschen ist das tiefe wiederholte Seufzen in schweren Momenten, die das Leben für uns bereit hält. Diese Seufzer erleichtern zunächst einmal, denn sie regulieren den Atem und läutern tatsächlich auch sofort das menschliche Gehirn. Vielen wird das Seufzen in diesen schwierigen Zeiten schnell zur Gewohnheit.
 
In der Baumheilkunde werden wir durch Einsichten in den Körper, in der Gefühlswelt und im Geistigen reich mit Einsichten beschenkt, die alles Schwere erleichtern. Wer hat es nicht schon einmal an einem Baum direkt erleben dürfen?
 
Wir nähern uns dem Jahr 2022. Hierbei fällt doch jedem denkenden Menschen auf, dass wir es mit drei gleichen Zahlen (Nr.2) zu tun haben. - In der Zahl 2 haben wir das Geheimnis der polaren Welt - der Dualität - die Mitte gefunden. Oder etwa doch noch nicht?
 
Denken wir weiter über die Zahlen; jedoch mit Zahlen zu denken benötigen wir die Vernunft, die Fähigkeit zur Abstraktion, das Verständnis über Inhalte und die Wissenschaft. Wer die Wissenschaft verehrt, ist auf dem Weg..., nicht zuletzt und gerade durch kluge Lehrer. Wer sich aber verführen lässt, den Mächtigen zu folgen, ohne zu hinterfragen, ob sie unsere Vertrauen erwerben dürfen, ist bald schon verraten und verkauft. Könnte das gerade jetzt unser aller Thema sein?
 
Das Kind der Polarität wird immer das Kind der Mitte sei. Die Macht, über den Dingen zu sein, erleichtert das Atmen. Seufzer werden sich dann durch sich selbst befreien. Vernunft ist eine Anstrengung des menschlichen Geistes, sie muss errungen werden. Sie entlässt ebenfalls so manchen Seufzer.
 
Deshalb empfehle ich, die Lungen zu stärken, um Stress zu entlassen. Und ich empfehle aus meiner Bücherstube ein kurzes Hörbuch über Mut, Zivilcourage, Bejahung und Lauterkeit: Das Zentrum der Quelle aller Kraft (über den Blog/soundcloud siehe unten). Alle diese guten Eigenschaften, die Sie im Lauschen erarbeiten könnten. Das Hören in der Stille heilt. 


Mit guten Wünschen für allerbeste Gesundheit und
herzlichen Grüssen
Doris Richter

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0